Kos - Geburtsort der Medizin

Kos war im Altertum schon wohlbekannt und berühmt. Grund dafür war der auf Kos erzeugte Wein, der auch heute noch die Feriengäste erfrischt. Noch bekannter wurde Kos durch einen Mann, der die Medizin so entscheidend prägte, dass die von ihm entwickelten Grundsätze noch heute, fast 2500 Jahre später, gelten: Hippokrates von Kos. Er ist auf Kos geboren, lehrte der Legende nach unter der Platane, die heute als Platane des Hippokrates in Kos Stadt von vielen Besuchern besichtigt wird. Auch das Asklipion von Kos, wo damals Kranke behandelt wurden, genoss zu dieser Zeit einen hervorragenden Ruf. Aus diesen Gründen wird Kos gerne als der Geburtsort der Medizin bezeichnet. Weitere Spuren der späteren Geschichte sind zum Beispiel: eine Johanniterburg, mehrere Moscheen, die von den Türken errichtet wurden, und die Italiener, die die Macht ab 1912 übernommen hatten. Sie haben zum Beispiel die sehenswerte Markthalle in Kos Stadt gebaut. Seit 1948 gehört Kos zu Griechenland.

Bildnachweis: Tempel im Asklipion, aufgenommen in Kos, von Hihawai, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Tags: Kos, Altertum, Medizin, Geburtsort der Medizin, Hippokrates, Platane, Wein, Johanniterburg, Moscheen, Markthalle, Kos Stadt,
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Mehr Insel Kos Sehenswürdigkeiten und Reisetipps in den Reiseführern folgender Orte:

Marmari   ---->

Platani   ---->

Zia   ---->

Antimachia   ---->

Aghios Fokas   ---->

Kefalos   ---->

Kos Stadt   ---->

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.010 Sekunden