Wasserschloss Hackhausen

Eine erste Wasserburg gab es am Rand des eigentümlichen, unter Naturschutz stehenden Gebietes der Ohligser Heide im Solinger Westen bereits in der Zeit des Mittelalters. Die Ritterburg befand sich damals im Besitz der Grafen von Berg, wurde jedoch schon 1485 veräußert und war zu Beginn des 18. Jahrhunderts dem Verfall preisgegeben. An gleicher Stelle errichteten die Eigentümer, die Familien von Bottlenberg-Kessel, ein prunkvolles Rokokoschloss, welches jedoch 1887 durch ein mutwillig gelegtes Feuer mitsamt der umliegenden Wirtschaftsgebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. 20 Jahre danach war das imposante Herrenhaus dann weitgehend nach den alten Plänen wiederaufgebaut. Ein steinerner Überweg über den recht breiten Wassergraben sorgt, statt hölzerner Zugbrücke, für den trockenen Zugang zum Haus, das heute als Eventlocation - gerne für romantische Hochzeitsfeiern - genutzt wird. Im idyllischen Landschaftspark um Schloss Hackhausen findet sich der älteste Baumbestand Solingens. Schloss und Nebengebäude befinden sich in Privatbesitz und sind, außer bei Veranstaltungen, nicht öffentlich zugänglich.

Bildnachweis: Wasserschloss Hackhausen, aufgenommen in Solingen, von Udo Haafke, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Udo Haafke/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Adresse: Hackhausen 1, 42697 Solingen-Ohligs
Tags: schloss,wasser,ohligs,hackhausen,mittelalter,park,events,hochzeit,privat
Text von Udo Haafke verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Udo Haafke/Hihawai.de

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.004 Sekunden