Die Saarschleife

Wahrzeichen des Saarlandes ist die Saarschleife. Zwischen Merzig-Besseringen und dem 2 Kilometer entfernten Mettlach liegt ein Höhenrücken, den die Saar nicht einfach durchbrechen konnte. Anstatt den direkt Weg nach Norden zu nehmen, fließt sie nordwestlich Richtung Dreisbach, dem einzigen Ort direkt an der Saarschleife. In dessen Nähe kann man mit einer kleinen Fähre, der Welles, über die Saar setzen. Ganz putzig: Mit einer Glocke ruft man den Fährmann herbei.

Kurz vor Orscholz legt der Fluss eine Kehrtwende hin, fließt um einen Bergrücken herum, zurück Richtung Südost nach Mettlach. Bester Aussichtspunkt ist die Cloef: ein Aussichtspunkt in 180 Metern Höhe, der von Orscholz aus zu erreichen ist. Der zu Mettlach gehörende Ort Orscholz hat dabei das touristische Potential des Naturschauspiels zu nutzen gewusst: Man ist Luftkurort, verfügt über eine Rehaklinik und einen Kurpark. Am Parkplatz der Cloef befindet sich das Atrium, ein großes und architektonisch eindrucksvolles Veranstaltungszentrum. Tagesausflügler werden überdies mit einem Abenteuerspielplatz, einem Biergarten und dem 2016 eröffneten Baumwipfelpfad Saarschleife unterhalten. Allein dieser zieht im Jahr etwa eine viertel Million Besucher an. Und ja: Ein Besuch der Cloef gehört zum Pflichtprogramm des Saarland Aufenthaltes. Das beweisen letztendlich auch die vielen Promis, die sich vor dem saarländischen Wahrzeichen fotografieren lassen.

Auch der Bergrücken innerhalb der Saarschleife ist einen Besuch wert. Sehenswürdigkeiten dort sind die Kirche St. Gangolf mit den Resten einer Klosteranlage und die Burgruine Montclair.

Die Saarschleife: Die Saarschleife ist das bekannteste Ausflugsziel im Saarland
Zur Zeit dieser Recherche kostenlos
Tags: Saarschleife, Wahrzeichen, Saarland, Mettlach, Orscholz, Merzig, Cloef, Montclair, Burgruine, Fähre, Welles

Auf www.Hihawai.de surfst du cookiefrei und fair.
Unterstütze dieses Projekt mit einer Patenschaft.

Bildnachweis: Die Saarschleife, aufgenommen in Saarland, von Hihawai
Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Mehr Saarland Sehenswürdigkeiten und Reisetipps in den Reiseführern folgender Orte:

Saarbrücken   ---->

Blieskastel   ---->

Saarlouis   ---->

Homburg   ---->

Ottweiler   ---->

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Startseite - Sitemap - Projektinfo - Unsere Paten


Pflichtangaben: Impressum - Datenschutzerklärung

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com


Website powered by HoPP C


Seitenerstellung 0.013 Sekunden